Wie müssen Cowboystiefel sitzen?

Wie müssen Cowboystiefel sitzen?

Sie haben in unserem Onlineshop Ihre neuen Cowboystiefel bestellt und halten Sie nun voller Stolz in der Hand. Noch während der ersten Anprobe stellen Sie sich die Frage „Wie müssen denn Cowboystiefel eigentlich richtig sitzen?“ Mit diesen Tipps möchten wir Ihnen zur richtigen Auswahl Ihrer neuen Cowboystiefel verhelfen.

  1. Welche Cowboystiefelgröße ist die richtige?

  2. Alle Cowboystiefel, die Sie in unserem Onlineshop bestellen können, müssen beim ersten Anprobieren  „knalleng“ sitzen. Cowboystiefel sind aus Leder und werden sich im Laufe der Zeit noch weiten. Dazu müssen Sie Ihre neuen Cowboystiefel einlaufen. Tragen Sie die Stiefel am besten zunächst zu Hause oder an Tagen, an denen Sie nicht viel zu Fuß unterwegs sind. Sie werden schnell merken, wie sich die Cowboystiefel mehr und mehr dehnen und bequemer werden. Wenn Sie nicht so lange warten wollen, können Sie es natürlich auch machen, wie die „echten“ Cowboys: Schütten Sie Cognac in die Schuhe ;-) Viele unserer Cowboystiefel haben gesonderte Größenhinweise. Bitte beachten Sie diese bei Ihrer Bestellung.
  3. Wie läuft es sich in Cowboystiefeln?

  4. Nun, zunächst einmal können Sie das Tragen von Cowboystiefeln nicht mit dem Tragen von Turnschuhen oder klassischen Stiefeln vergleichen. Cowboystiefel haben einen weiteren Schaft, wodurch der Fuß nicht so fest im Stiefel gehalten wird. Die Wade hat im Schaft wesentlich mehr Platz als bei normalen Stiefeln. Daher sind viele Newbies zunächst einmal irritiert über das „Herausschlupfen“ der Ferse aus dem Cowboystiefel. Das ist aber normal und gehört zum Tragen echter Cowboystiefel dazu!
  5. Wie sitzt ein Cowboystiefel richtig am Fuß?

    Zunächst einmal eng. Sie dürfen im Stiefel nicht hin- und herrutschen oder mit den Zehen an der Stiefelspitze anstoßen. Bei unseren Cowboystiefeln mit Spitze (Snip Toe) verengt sich der Stiefel zur Spitze hin zunehmend. Daher sollte der Fußballen an der breitesten Stelle des Stiefels sitzen, so dass Sie beim Gehen nicht nach vorne rutschen können. Cowboystiefel mit breiter Stiefelspitze (Broad Square Toe) bieten in der Regel mehr Platz und sind daher auch gut für breitere Füße geeignet. Dennoch sollten auch diese Modelle bei der ersten Anprobe sehr eng am Fuß sitzen.

  6. Wie müssen Cowboystiefel bei Kindern sitzen?

    Nicht anders, als bei Damen oder Herren. Bei Kindern sollten die Stiefel allerdings nicht ganz so eng sitzen. Ggf. können Sie zunächst noch mit einer Einlegesohle ausgleichen. Viele Eltern sind besonders durch den weiten Schaft verwirrt und dass Ihre Kinder mit der Ferse beim Ersten Laufen aus dem Stiefel rutschen. Das ist aber normal und gibt sich mit der Zeit, wenn die Stiefelsohle etwas weicher geworden ist.

FAQ